Zur Haupt-Navigation springen | Zum Inhalt springen

KWA Kuratorium Wohnen im Alter
Menü
Herzlich willkommen bei KWA

Pressemitteilung vom 22. September 2017

Zur Gemeinderatssitzung der Gemeinde Münsing am 27.9.2017

Eine Information des KWA Vorstands

Unterhaching / Ambach, 22. September 2017. – Zur kommenden Gemeinderatssitzung der Gemeinde Münsing, deren Tagesordnung jetzt veröffentlicht wurde, gibt KWA Kuratorium Wohnen im Alter nachfolgende Erklärung bekannt:

„Der Gemeinderat der Gemeinde Münsing wird sich bei seiner Sitzung am 27.9.2017 erneut mit der Entwicklung des Geländes der ehemaligen Wiedemann-Klinik in Ambach befassen. Das Grundstück hat die gemeinnützige Gesellschaft KWA Kuratorium Wohnen im Alter im April 2016 erworben, um dort ein Wohnstift für Senioren zu errichten.

Die Gemeinderäte werden bei der Sitzung am 27.9.2017 über einen Eckdatenbeschluss und einen Aufstellungsbeschluss für einen vorhabenbezogenen Bebauungsplan zu beschließen haben. Mit dem Eckdatenbeschluss und dem Aufstellungsbeschluss sollen einerseits die inhaltlichen und baurechtlichen Grundlagen zur Schaffung von Baurecht für ein Wohnstift für Senioren geschaffen und gleichzeitig sollen der Weg und das Verfahren dahin festgelegt werden. 

In der gleichen Sitzung wird sich der Gemeinderat mit einem Bauantrag von KWA befassen, der zur Errichtung und zum Betrieb eines Kursanatoriums und Gesundheitszentrums gestellt wurde. Der KWA Vorstand hat sich nach reiflicher Überlegung zu diesem Bauantrag entscheiden müssen, nachdem absehbar war, dass eine Bebauungsplanung für das Wohnstift erst mit dem jetzt anstehenden Eckdatenbeschluss und Aufstellungsbeschluss in Gang gesetzt werden kann und somit keine Rechtssicherheit zur Errichtung eines Wohnstifts bis zum Oktober 2017 hergestellt ist. 

Daher war KWA gezwungen, eine Alternativplanung auf der Basis des rechtsgültigen Bauvorbescheids für das Grundstück vorzunehmen. KWA hat die Gemeinde Münsing entsprechend informiert.“ 

Zum Hintergrund:

Das Landratsamt Bad Tölz-Wolfratshausen erließ am 13.10.2014 einen Vorbescheid zum Vorhaben „Sanierung und Modernisierung Kursanatorium und Gesundheitszentrum Ambach“. Dieser Bauvorbescheid hat eine Gültigkeit von drei Jahren und würde erlöschen, wenn nicht jetzt ein Bauantrag zur Errichtung eines Kursanatoriums und Gesundheitszentrums gestellt wird.

Damit gibt es für die Nutzung des von KWA erworbenen Grundstücks neben dem Wohnstiftprojekt, für das in der Sitzung am 27.9.2017 die rechtlichen Grundlagen geschaffen werden sollen, eine weitere solide, tragfähige Alternative. Beide Alternativen – sei es das Wohnstift oder ein Kursanatorium und Gesundheitszentrum – würden die jetzige, von vielen Ambachern seit Jahren beklagte unschöne Bau-Situation beseitigen. 

 


« zurück

 

nach oben

© KWA

nach oben